Jugend

Sonntag, 20. Oktober 2019 - 19:04

Kahlgründer Jugendliche erleben den Ernstfall.

Samstag, 9. März 2019 - 0:00

Am 8. März 2019 fand wieder eine spannende Ausbildung unserer Jugendfeuerwehr statt.

Diesmal ging es um das Thema "Hubrettungsfahrzeuge".
Nachdem die Mömbriser Drehleiter (DLK) noch im Bau steckt, erklärten sich die Alzenauer Kollegen bereit, den Jugendlichen ihre DLK zu zeigen und die verschiedenen Einsatztaktiken zu erklären. Selbstverständlich durfte auch das Highlight einer Drehleiterausbildung nicht fehlen. Und so ging es zum Schluss nochmal mit jedem Jugendlichen 30 Meter... nach oben. Von dort hatte man einen fantastischen Blick über das nächtliche Mömbris.

Samstag, 23. Februar 2019 - 0:00

Die Jugendfeuerwehr war heute zu Gast in Gunzenbach. Hier fand die Winterrallye der Kreisjugendfeuerwehr Aschaffenburg statt.

Gemeinsam mit den anderen über 160 Jugendlichen ging es rund um Gunzenbach herum, quer durch den Wald. Auf diesem Weg galt es, diverse Aufgaben zu lösen. Am Ende darf sich unsere Jugendfeuerwehr über einen stolzen 9. Platz freuen.

Montag, 18. Februar 2019 - 21:41

Alljährlich findet im nordhessischen Willingen die WM-Generalprobe im Skispringen statt. An drei Tagen springen dann Sportler mit Rang und Namen aus der ganzen Welt.

Zur guten Tradition ist es mittlerweile geworden, dass am Finalsonntag, dem so genannten „Feuerwehrsonntag“, Feuerwehrgruppen aus dem nahen und fernen Umland dabei sind um die Springer anfeuern. Im eigens für die Feuerwehren reservierten Block haben somit mehrere Tausend Floriansjünger Platz, was natürlich ein ganz besonderes Bild gibt.

Die Mömbriser Gäste im Feuerwehrblock.Die Kahlgründer Delegation in Willingen.
Dienstag, 22. Mai 2018 - 15:37
Sonntag, 2. Oktober 2016 - 11:42

Einen Tag im Leben eines Berufsfeuerwehrmannes erleben. Diesen Wunsch hatte die Jugendfeuerwehr Mömbris und konnte ihn am 01. Oktober 2016 wahr werden lassen.
Glücklicherweise ist nämlich der Mömbriser Kommandant, Florian Schott, im beruflichen Leben Feuerwehrmann bei der Berufsfeuerwehr in Frankfurt am Main.

Samstag, 16. Juli 2016 - 20:24

"Wo landet eigentlich ein Anrufer, wenn er die 112 wählt?"
"Wer entscheidet, welche Feuerwehr mit welchen Fahrzeugen ausrückt?"
"Wie funktioniert die Alarmierung der Einsatzkräfte?"

Diese und viele weitere Fragen stellten sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr und unternahmen kurzerhand am 16. Juli 2016 einen Ausflug nach Aschaffenburg, um sich dort die integrierte Leitstelle (ILS) Bayerischer Untermain anzuschauen. Bereits früh am Morgen empfing Thorsten Glaab die Jugendlichen in den Räumen der Leitstelle.

Die Jugendfeuerwehr am Einsatzleitplatz.Drehleiter der Feuerwehr Aschaffenburg.Neues HLF.
Samstag, 31. Oktober 2015 - 19:14

Am 30. Oktober 2015 ging es in unserer Jugendfeuerwehr heiß her. Denn auf dem Lehrplan stand das Thema "Brennen und Löschen".
Natürlich hätte man dieses Thema auch im Jugendraum in der Theorie durchnehmen können, die beiden Jugendwarte dachten sich allerdings, dass dieses Thema in der Praxis doch viel mehr Spaß macht.

Montag, 21. September 2015 - 19:01

Am Sonntag, 20. September fand rund um die Mömbriser Ölmühle der jährliche Familientag statt. Eingeladen waren alle Familien und besonders die Kinder aus dem Marktgebiet. An den vielen Ständen der unterschiedlichsten Gruppierungen konnten die Kinder einiges unternehmen.

„Wasser marsch!“

Auch die Jugendfeuerwehr Mömbris war dabei und veranstaltete eine Spielstraße. Magnet waren sicherlich die Wasserspiele. Hier galt es nämlich, einen Ball durch ein Wasserlabyrinth zu steuern oder die lodernden Flammen in einem Haus mit dem Löschschlauch zu bekämpfen.

Mittwoch, 22. Juli 2015 - 12:50

Das haben sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Mömbris gefragt und kurzerhand das Atemschutzzentrum des Landkreises Aschaffenburg in Goldbach besucht.

Leiter Oliver Jäger vermittelte auf interessante Weise den Zweck des Zentrums und führte durch die Räume. Hier werden mehrmals im Jahr neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet, um im Ernstfall bei einem Haus- oder Zimmerbrand im Innenangriff Hilfe leisten zu können.

Seiten