Aktuelles

Sonntag, 15. März 2020 - 10:42

Angesichts der aktuellen Entwicklung hat die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Mömbris in Abstimmung mit dem Vorstand des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Markt Mömbris e.V. folgendes festgelegt.

Oberstes Ziel ist es aktuell, die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren aufrecht zu erhalten, und so die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten.
 

Diesbezüglich gab es am Freitag eine Anweisung des KreisFeuerwehrVerbandes, welche durch die Kommandanten und die Löschmeister wie folgt umgesetzt wird:

Freitag, 28. Februar 2020 - 6:42

Unter dem Hashtag #112%fürMömbris gehen wir nun in die Werbeoffensive für den Feuerwehrnachwuchs von morgen!

Bei Instagram haben wir unter dem Konto jf.markt.moembris ein neues Konto geschaltet, in dem wir euch Einblicke in unser spannendes Hobby und die Jugendausbildungen bieten wollen.

Du bist noch nicht bei uns dabei?
Du bist mindestens 12 Jahre alt, technisch interessiert, engagierst dich gerne und du möchtest Verantwortung übernehmen?

Donnerstag, 20. Februar 2020 - 21:08
Montag, 17. Februar 2020 - 8:24

Am 08. Februar führte die Freiwillige Feuerwehr Mömbris erstmals eine Fortbildung für "Feuerwehrsanitäter / First Responder Einsatzkräfte" durch.

Nachdem in den letzten Jahren mehrere Lehrgänge zur Ausbildung zum "Feuerwehrsanitäter (80h) in Mömbris durchgeführt wurden, kam man nun dem Versprechen nach, sich auch um die Fortbildung zu kümmern.

Sonntag, 2. Februar 2020 - 18:59

+++ Ehrenabend des KFV Lkr. Aschaffenburg +++

Ehere Wem Ehre gebührt, so hieß es am Freitagabend am Ehrenabend des Kreisfeuerwehrverbandes des Landkreis Aschaffenburg. Rund 120 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Aschaffenburg fanden sich am Freitagabend in der Kultur und Sporthalle in Hösbach ein. Unter anderem auch Mitglieder der Feuerwehr Markt Mömbris. Durch verschieden anwesende Politiker und der Inspektionsführung wurden dann die Mitglieder für 25 Jahre und 40 Jahren Aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Montag, 18. November 2019 - 7:48

Nachdem das "WIR-Gefühl" in der Jugendfeuerwehr natürlich auch nicht zu kurz kommen darf, besuchten wir am 16. November die neue Jumping-Hall in Aschaffenburg.

Auf unzähligen Trampolinen und anderen Parcours haben wir unsere Kräfte gemessen, geschwitzt und jede Menge Spaß gehabt. Bei dem ein oder anderen Hindernis galt es auch einmal über seinen eigenen Schatten zu springen, doch in der Gruppe gelang alles!

Am Ende des Tages mussten natürlich die Kraftreserven wieder aufgefüllt werden. Dies gelang bei einem ortsansässigen Burgerdealer.

Sonntag, 20. Oktober 2019 - 19:04

Kahlgründer Jugendliche erleben den Ernstfall.

Sonntag, 14. Juli 2019 - 16:48

Neues Rettungsgerät der FF Markt Mömbris Seit Anfang Juli 2019 ist die Freiwillige Feuerwehr markt Mömbris im Besitz einer Drehleiter (DLK). Standesgemäß wurde sie mit einem Wasserwerfer-Salut empfangen und herzlich begrüßt. Die auf einem 16t MAN-Fahrgestell von Magirus gebaute Gelenkleiter verfügt über einen Rettungskorb für 4 Personen (400kg), sowie einer Krankentragenlagerung am Rettungskorb für 200kg. Ferner verfügt die DLK einen Wasser-/Schaumwerfer (2.500l/min.) und einer Lastöse mit 4.000kg Heblast.

Einweisung DrehleiterEinweisung DrehleiterEinweisung Drehleiter
Samstag, 9. März 2019 - 0:00

Am 8. März 2019 fand wieder eine spannende Ausbildung unserer Jugendfeuerwehr statt.

Diesmal ging es um das Thema "Hubrettungsfahrzeuge".
Nachdem die Mömbriser Drehleiter (DLK) noch im Bau steckt, erklärten sich die Alzenauer Kollegen bereit, den Jugendlichen ihre DLK zu zeigen und die verschiedenen Einsatztaktiken zu erklären. Selbstverständlich durfte auch das Highlight einer Drehleiterausbildung nicht fehlen. Und so ging es zum Schluss nochmal mit jedem Jugendlichen 30 Meter... nach oben. Von dort hatte man einen fantastischen Blick über das nächtliche Mömbris.

Samstag, 23. Februar 2019 - 0:00

Die Jugendfeuerwehr war heute zu Gast in Gunzenbach. Hier fand die Winterrallye der Kreisjugendfeuerwehr Aschaffenburg statt.

Gemeinsam mit den anderen über 160 Jugendlichen ging es rund um Gunzenbach herum, quer durch den Wald. Auf diesem Weg galt es, diverse Aufgaben zu lösen. Am Ende darf sich unsere Jugendfeuerwehr über einen stolzen 9. Platz freuen.

Seiten